Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 25.07.2014

Dillenburg (ots) -

   -- 

Wetzlar/Hüttenberg: Unwetter sorgen für Einsätze

Die Polizei hatte am gestrigen Donnerstagabend (24.07.2014) von etwa 18.30 Uhr bis gegen Mitternacht, mit den Auswirkungen des Unwetters zu tun. Der Polizei Wetzlar wurden lediglich eine Handvoll Einsätze gemeldet - sicherlich traf das Gros der Einsätze Feuerwehr und Rettungskräfte. Menschen kamen bei den der Polizei gemeldeten Einsätzen nach bisherigen Erkenntnissen nicht zu Schaden. Die Höhe der Sachschäden können derzeit nicht beziffert werden.

Solms-Burgsolms: Diebe klauen Grill beim Schäferhundezuchtverein

Unbekannte Täter machten sich in der Zeit von Sonntagabend (20.07.2014) bis Donnerstag (24.07.2014) auf dem Gelände des Schäferhundezuchtvereins in Burgsolms zu schaffen. Sie klauten eine Schubkarre und transportierten mit dieser einen Grill inklusive Zubehör im Wert von zirka 400 Euro ab. Anschließend machten sie sich mit ihrer Beute aus dem Staub. Hinweise nimmt die Polizei Wetzlar unter 06441/918-0 entgegen.

Sinn-Fleisbach: Unfallfahrer beschädigt Überlandleitung

Den Einsatz des EON-Notdienstes machte ein Verkehrsunfall gestern (24.07.2014) auf der alten Kreisstraße zwischen Katzenfurth und Edingen erforderlich. Gegen 14.30 Uhr war der 22-jährige BMW-Pilot ausgangs einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte offensichtlich zu stark gegengelenkt. Der Sinner verlor die Kontrolle über seinen Wagen, fuhr in die Böschung und krachte gegen den Holzpfosten einer Überlandleitung. Der Crashpilot blieb unverletzt. Die Schäden an seinem BMW belaufen sich auf mindestens 4.000 Euro. Die Kosten für die Reparatur des Pfostens und der Leitung können noch nicht beziffert werden.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Das könnte Sie auch interessieren: