Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

23.04.2014 – 16:28

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

POL-LDK: Gestohlenes Kennzeichen im Leica-Kreisel "verloren"; Einbrüche; Autoaufbrüche; Kupferkessel weg; Unfallfluchten;

Dillenburg (ots)

Wetzlar - Gestohlenes Kennzeichen im Leica-Kreisel "verloren"

Abriebspuren, Kunststoffteile einer Autostoßstange und ein 
Autokennzeichen waren die Anhaltspunkte vermutlich eines Unfalls, der
sich vor 01.20 Uhr in der Nacht zum Mittwoch, 23. April im 
Leica-Kreisel ereignet haben dürfte.
Von dem beteiligten Auto, aufgrund der Teile wohl ein älterer BMW der
3´ er Reihe, Typ E 36 (gebaut von 19900 bis 2000), fehlt jede Spur.
Das am Kreisel "verlorene" Kennzeichen war am Abend des Montags, 21. 
April kurz vor Mitternacht noch an dem roten Ford Ka, der  in der 
Uhlandstraße parkte und für den das Kennzeichen ausgegeben war. Der 
Kennzeichendiebstahl wurde am Dienstag, 22. April, um 09:30 Uhr 
bemerkt.
Alles deutet darauf hin, dass der BMW mit den gestohlenen Kennzeichen
LDK-WL333 versehen war. Die Polizei Wetzlar sucht Zeugen, die den 
Unfall im Kreisel sahen und/oder denen der BMW aus sonstigen Gründen 
auffiel.
Außerdem bittet die Polizei Wetzlar um Hinweise zu einem älteren BMW 
der 3´er Reihe mit frischen Unfallspuren an der Front, speziell an 
der Stoßstange.
Hinweise bitte an die Polizei Wetzlar, Tel. 06441/918-0.


Dillenburg - Einbruch in Einfamilienhaus

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Neuhoffstraße 
zwischen Dienstag, 15 und Dienstag, 22 April erbeuteten die Täter 
Wertgegenstände im Gesamtwert von mindestens 3000 Euro. Die Täter 
versuchten offenbar an mehreren Stellen, ins Haus zu kommen und waren
schließlich an der Kellertür erfolgreich. Die Einbrecher durchsuchten
sämtliche Etagen des Hauses und stahlen unter anderem das 
Familiensilberbesteck, zwei mehrarmige, silberne Kerzenleuchter und 
zwei antike Ölgemälde. Was sie darüber hinaus noch mitnahmen steht 
nicht fest.
Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen bitte an die Kripo in 
Dillenburg; Tel.: 02771/907-0.



Hohenahr Erda  - Autoaufbrüche

In der Nacht  zum Dienstag, 22. April zog ein Autoaufbrecher durch 
Erda. Er brach an verschiedenen Orten Autos auf und stahl Wertsachen,
hauptsächlich Bargeld. Eine gestohlene Aktentasche tauchte später im 
nahen Wald wieder auf. 
In einem Auto ließ er ein Navigationsgerät liegen. Eventuell wurde 
der Täter ja gestört. Die Polizei erhofft sich Hinweise.  Polizei 
Herborn, Tel. 02772/4705-0.


Wetzlar - Kupferkessel gestohlen

Im Brückenborn stahlen Diebe in der Nacht zum Dienstag, 22. April 
zwei Kupferkessel. Die Behälter diensten als Zierde und enthielten 
Pflanzen. Die Täter leerten die Kessel vor der Haustür und nahmen sie
mit. Hinweise bitte an die Polizei Wetzlar, Tel. 06441/918-0.


Leun Stockhausen -  Wohnungseinbruch

Am Dienstag, 22. April stieg ein Dieb zwischen 14.30 und 20 Uhr in 
die untere Wohnung eines Zweifamilienhauses im Banggarten ein und 
stahl diverse Bankkarten. Hinweise auf den Täter konnten bisher nicht
erlangt werden.
Polizei Wetzlar, Tel. 06441/918-0.


Wetzlar - Einbruch scheiterte

Aus unbekannten Gründen scheiterte ein versuchter Einbruch in ein 
Geschäft  in der Stoppelberger Hohl. Die Täter konnten die 
Sicherungseinrichtungen nicht überwinden, hinterließen beim Versuch 
aber einen Schaden von mindestens 500 Euro. Die Polizei ermittelt und
bittet um Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen zur Tatzeit zwischen
Montag, 21. April, 11 Uhr und Mittwoch, 23. April, 07.30 Uhr unter 
Tel. 06441- 918-0.


Aßlar - Unfallflucht in der Goethestraße
Am Dienstag, 22. April, kam es in der Goethestraße zwischen 17.30 und
19.30 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Vermutlich bei einem 
Parkmanöver stieß der noch unbekannte Wagen gegen einen vor dem Haus 
Nr. 3 abgestellten schwarzen VW Golf IV und verursachte hinten links 
einen Schaden von mindestens 500 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei wEtzlar, Tel. 06441/918-0.


Münchholzhausen - Zeuge beobachtet Unfallflucht

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei Wetzlar eine 
Unfallflucht klären, die sich am Dienstag, 22. April, um 17.50 Uhr in
der Gießener Straße ereignete. Die 77-jährige Fahrerin eines Kia 
hatte beim Vorbeifahren den Außenspiegel eines blauen Ford Fusion 
gestreift und nicht angehalten.


Dillenburg - Spiegel beschädigt

Beim Vorbeifahren kollidierte ein noch unbekanntes Auto mit einem 
blauen Fiat Marea und beschädigte dabei den Außenspiegel der 
Fahrerseite. Der Unfall war am Dienstag, 22. April, zwischen 16.20 
und 16.35 Uhr in der Nixböthestraße in Höhe des Hauses Nr. 8. 
Hinweise bitte an die Polizei Dillenburg, Tel. 02771/907-0.

Martin Ahlich
Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Außenstelle Marburg
Raiffeisenstraße 1
35043Marburg
Tel.: 06421/406120
Fax 06421/406127
Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de
 
ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill