Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 02.04.2014

Dillenburg (ots) -

   -- 

Greifenstein: Passatfahrer verliert Kontrolle -

Ohne Verletzungen überstand ein 34-Jähriger gestern Morgen (01.04.2014) einen Verkehrsunfall zwischen Edingen und Greifenstein. Gegen 05.40 Uhr geriet der Dillenburger in einer Linkskurve mit seinem Passat auf den Fahrbahnrand und verlor die Kontrolle über seinen Kombi. Er durchfuhr den Straßengraben und krachte gegen einen Baum. Sein Wagen musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Die Schäden am Passat schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro.

Driedorf-Mademühlen: Unbekannter fällt vier Fichten -

Die Herborner Polizei bittet bei der Suche nach Holzdieben um Mithilfe. Am Sonntagnachmittag (30.03.2014) inspizierte ein Waldbesitzer seinen Fichtenbestand an der Kreisstraße in Richtung Rehe. Hierbei stellte er fest, dass Unbekannte vier junge Fichte mit einem Stammdurchmesser von ca. 13 bis 16 cm gefällt und mitgenommen hatten. Der Fichtenwald liegt etwa 250 Meter vom Ortsrand Mademühlens in Richtung Rehe. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass die Täter zwischen dem 15.03.2014 und dem vergangenen Sonntag mit Motorsägen anrückten und die Bäume fällten. Noch vor Ort wurden die etwa 14 bis 18 Meter langen Stämme durchgeschnitten und zum Teil mit den Ästen abtransportiert. Die Ermittler der Herborner Polizei suchen nun Zeugen, die die Täter zwischen dem 15.03.2014 und dem 30.03.2014 im Wald an der Straße nach Rehe beobachtet haben oder sonst Angaben zu deren Identität machen können. Hinweise erbittet die Polizeistation Herborn unter Tel.: 02772/4705-0.

Wetzlar: Trickdiebin im Kaufland -

Gestern Mittag (31.03.2014), gegen 13.30 Uhr, schlug eine unbekannte Trickdiebin im Kaufland im Forum zu. Ihr Opfer war durch den Einkauf abgelenkt und achtete nicht auf die Handtasche in ihrer linken Hand. Unbemerkt näherte sich die Frau und zog, ohne dass die Bestohlene das merkte, die Geldbörse aus der Tasche. Die Täterin erbeutete ca. 100 Euro Bargeld sowie diverse Ausweispapiere und Kundenkarten. Der Diebstahl fiel erst später an der Kasse auf. Eine genaue Beschreibung der Diebin kann das Opfer nicht abgeben. Hinweise erbittet die Polizei in Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Solms-Oberbiel: Diebe räumen Baulager leer -

In der Nacht von Dienstag (01.04.2014) auf Mittwoch (02.04.2014) bedienten sich unbekannte Diebe am Baumaterial einer Baustelle an der B 49. Zwischen 18.00 Uhr und 07.00 Uhr suchten sie vermutlich mit einem größeren Transporter die Baustelle in Höhe des Klosters Altenberg auf und luden 30 gelbfarbene, etwa 3,90 Meter lange, Holzträger sowie 38 Schalplatten mit den Maßen 250 x 150 cm auf. Der Wert der Baumaterialien liegt bei rund 2.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die die Täter beobachtet haben oder denen sonst zu unüblichen Zeiten Fahrzeuge an der Baustelle aufgefallen sind. Hinweise bitte an die Polizeistation Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: