Polizei Lahn-Dill

POL-LDK: Pressemeldungen vom 13.02.2014

Dillenburg (ots) -

   -- 

Haiger-Oberroßbach: Trio klaut Brennholz -

Am Dienstag (11.02.2014) schlugen unbekannte Diebe in der "Lehmkaute" zu. Ein Zeuge beobachtete wie drei Männer an der Hausnummer 9 Brennholz aus einer Gitterbox auf einen Pkw-Anhänger luden und sich anschließend davon machten. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen BMW in heller Metallicfarbe mit SI-Zulassung (Kreis Siegen-Wittgenstein) gehandelt haben. Die Täter erbeuteten rund einen Kubikmeter "Anmachholz" im Wert von ca. 100 Euro. Zwei der Männer waren etwa 60 Jahre alt, ihr Komplize wesentlich Jünger, zwischen 20 und 25 Jahre alt. Nach Einschätzung des Zeugen handelte es sich um Deutsche. Hinweise erbittet die Polizeistation in Dillenburg unter Tel.: 02771/907-0.

Herborn-Schönbach: Ladungsteile beschädigen Audi -

Ein PVC-Bodenbelag wird einem Audifahrer teuer zu stehen kommen, sollte der Besitzer der offensichtlich verloren gegangenen Ladung nicht ermittelt werden. Am Mittwoch (12.02.2014) war der Audi auf der B 255 von Driedorf-Roth in Richtung Herborn unterwegs. Gegen 19.00 Uhr passierte er die Abfahrt nach Schönbach. Ein vor ihm fahrendes Auto schleuderte plötzlich ein auf der Fahrbahn liegendes Teil hoch. Der A6-Lenker schaffte es nicht mehr auszuweichen und das Teil prallte gegen die Fahrzeugfront. Hierdurch blieben Kratzer auf der Motorhaube sowie an Stoßstange, Scheinwerfer und Kotflügel zurück. Der Schaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Offensichtlich hatte ein mit PVC-Bodenbelägen beladenes Fahrzeug seine Ladung nicht ausreichend gesichert und auf dem Weg zum oder vom Westerwald Teile davon verloren. Zeugen, die Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können, werden gebeten sich unter Tel.: 02772/4705-0 bei der Polizeistation in Herborn zu melden.

Wetzlar: Frontalcrash fordert zwei Verletzte -

Heute in den frühen Morgenstunden (13.02.2014) kam es auf der Landstraße zwischen Wetzlar und der Anschlussstelle Wetzlar Süd zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Nach einem Verkehrsunfall musste die Strecke zwischen der Franzenburg und der Autobahn voll gesperrt werden. Gegen 04.45 Uhr waren dort ein Corsa und ein Astra frontal zusammengekracht. Derzeit geht die Polizei davon aus, dass der 22-jährige Corsafahrer aus Aßlar aus bisher nicht bekannten Gründen in den Gegenverkehr geriet und dort mit dem Astra zusammen prallte. Der Unfallfahrer und sein 47-jähriger Unfallgegner, der ebenfalls aus Aßlar stammt, trugen leichte Verletzungen davon. Ein Rettungswagen brachte die Männer ins Wetzlarer Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden durch den Aufprall stark beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Gegen 07.30 Uhr waren die Bergungs- und Reinigungsarbeiten abgeschlossen und die Strecke konnte für den Verkehr wieder freigegeben werden. Die Höhe der Sachschäden schätzt die Polizei auf zirka 9.000 Euro

Wetzlar-Niedergirmes: Während Friedhofsbesuch bestohlen -

Nach einem Friedhofsbesuch erlebte eine Wetzlarerin gestern Morgen (12.02.2014) eine böse Überraschung. Gegen 11.30 Uhr hatte sie ihren blauen VW Polo auf dem Parkplatz in der Naunheimer Straße abgestellt und etwa 20 Minuten auf dem Friedhof verbracht. In dieser Zeit schlugen Diebe eine Scheibe des Autos ein und griffen sich eine Handtasche aus dem Fußraum des Beifahrers. Den Wert der Beute beziffert die Bestohlene auf ca. 100 Euro. Weitere 100 Euro wird die Reparatur des Einbruchschadens kosten. Hinweise erbittet die Polizeistation in Wetzlar unter Tel.: 06441/918-0.

Guido Rehr, Pressesprecher

ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=56920 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizei Lahn-Dill, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lahn-Dill

Das könnte Sie auch interessieren: