Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

14.05.2019 – 11:36

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbruch in Vereinsheim - Täter richten hohen Schaden an (Korrekturmeldung)

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, OT Detmerode, Braunschweiger Straße 12.05.2019, 17.00 Uhr - 13.05.2019, 17.10 Uhr

Zu einem Einbruch in das Vereinsheim eines Sportclubs kam es zwischen Sonntagnachmittag 17.00 Uhr und Montagnachmittag 17.10 Uhr. Das Sportheim befindet sich am Detmeroder Teich und wird unter der postalischen Adresse Braunschweiger Straße geführt. Die Täter gelangten unter Überwindung eines Zaunes auf das Grundstück des Vereins. Hier begaben sie sich an die zum Fußballplatz gelegenen Gebäudeseite und öffneten mit brachialer Gewalt zwei Fenster. Nachdem sie durch diese das Vereinsheim betreten hatten, betraten und durchsuchten sie sie verschiedene Räume nach sich lohnenswerter Beute. Dabei gingen sie mit verschlossenen Schränken nicht zimperlich um, sondern öffneten diese mit zerstörerischer Kraft. Aus Wut oder aus anderen Motiven besprühten sie zu guter Letzt mehrere Wände mit Farbe. Anschließend verließen sie wieder den Ort des Geschehens. Der Schaden den die Ganoven anrichteten dürfte sich nach ersten Schätzungen auf mindestens 3.000 Euro belaufen. Die Polizei hofft darauf, dass Spaziergänger oder Laubenpiper des nahegelegenen Kleingartenvereins verdächtige Geräusche oder Personen wahrgenommen haben und bittet um Hinweise an die Polizeiwache in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung