Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

28.12.2018 – 10:26

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt - Verkehrsunfall mit Verletztem und 15.000 Euro Sachschaden

Wolfsburg (ots)

Helmstedt, OT Emmerstedt, Barmker Straße 27.12.2018, 12.40 Uhr

Am Donnerstag, um 12.40 Uhr, ereignete sich in Emmerstedt ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und hoher Sachschaden entstand. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 83 Jahre alter Mann aus Helmstedt mit seinem VW Golf Plus die Barmker Straße in Richtung Barmke. Krankheitsbedingt verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er zwei am Fahrbahnrand geparkte PKW. Bei beiden handelt es sich um einen VW Golf. Zeugen des Unfalls verständigten umgehend Rettungskräfte und die Polizei. Der 83-Jährige wurde im Anschluss mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Helmstedt gebracht. Am Fahrzeug des Verursachers entstand Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. An den geparkten Fahrzeugen in Höhe von 7.000 Euro und 1.000 Euro. Die beiden stärker beschädigten PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Henrik von Wahl
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (@) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg