Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

19.07.2018 – 10:00

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbruch in Schule - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, OT Teichbreite, Am Lerchengarten 17.07.2018, 12.30 Uhr - 18.07.2018, 09.00 Uhr

Ein Einbruch in die Räumlichkeiten einer Schule in der Straße Am Lerchengarten ereignete sich in der Zeit zwischen Dienstagmittag 12.30 Uhr und Mittwochvormittag 09.00 Uhr. Wie hoch der dabei entstandene Schaden ist, kann derzeit nicht gesagt werden. Eine Angestellte der Schule hatte am Mittwochmorgen den Einbruch bemerkt und die Polizei verständigt. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die derzeit unbekannten Einbrecher vermutlich über das Tor zum Schulhof auf das Schulgelände. Anschließend öffnen die Unbekannten gewaltsam eine Eingangstür und verschaffen sich so Zugang zum Gebäude. Danach bewegen sich die Täter über die Cafeteria, ins Sekretariat und das Lehrerzimmer. Vermutlich auf der Suche nach Bargeld oder anderen Wertgegenständen werden in den einzelnen Bereichen diverse Schränke gewaltsam geöffnet. Ob die Täter hierbei etwas erbeutet haben ist derzeit nicht bekannt. Nach ihrem Streifzug durch das Schulgebäude verlassen die Ganoven den Ort des Geschehens und flüchten unerkannt in unbekannte Richtung. Die Polizei hat den Sachverhalt aufgenommen und hofft darauf, dass Anwohner oder Passanten verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung