Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

13.03.2018 – 12:11

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Unbekannte brechen Keller in Mehrfamilienhaus auf - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, Schlesierweg 11./12.03.18

In der Nacht zum Montag wurden im Stadtteil Laagberg in einem Mehrfamilienhaus im Schlesierweg gleich zehn Kellerparzellen aufgebrochen. Den Ermittlungen zufolge wurde die Außenkellertür des Wohnblocks in der Nähe zur Breslauer Straße gewaltsam aufgebrochen. Vermutlich waren die Täter auf in den Räumen zwischengelagerte Wertsachen aus. In einem Fall erbeuteten die Unbekannten eine Spielkonsole mit zwei Controllern und zwei Videospielen. Genaue Angaben zur Schadenshöhe sind bislang nicht möglich. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg