Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Königslutter: Nach Hause kommende Bewohner störten Einbrecher - Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg (ots) - Königslutter, Am Spitzen Kamp 14.11.17, 18.20 Uhr

In Königslutter entkamen am frühen Dienstagabend zwei unbekannte Täter nach einem Einbruch in ein Wohnhaus, als die Bewohner nach Hause zurückkehrten. Vermutlich waren die Täter überrascht und liefen, nicht ohne mehrere Schmuckstücke einzustecken, davon. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Wie in einem ähnlichen Fall zuvor in Neindorf (www.presseportal.de/blaulicht/pm/56520/3788483) stiegen auch hier die Täter durch eine zerstörte Terrassentür in das Haus in der Straße Am Spitzen Kamp ein. Daher ist ein Zusammenhang zwischen den Taten ist nicht ausgeschlossen.

Den Ermittlungen zufolge ereignete sich der Vorfall um 18.20 Uhr. Die Täter gingen vor, obwohl sich ein Hund im Hausinnern befand. Die Einbrecher wurden auf der Flucht noch von dem Hausbesitzer und einem Nachbarn bis zur nahen Straße Klosterkamp verfolgt, so ein Ermittler. Zeugen, die Hinweise auf den Einbruch oder die flüchtigen Täter geben können, wenden sich bitte an die Polizei Königslutter unter Telefon 05353-941050.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: