Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

08.10.2017 – 11:53

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Schlägerei mit Messer

Wolfsburg (ots)

Am Freitag, 06.10.17, gegen 22.30 Uhr kam es am Hochring im Bereich eines Kiosks zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dabei hat der 19jährige Beschuldigte ein verbotenes Messer benutzt und 2 Personen im Alter von 23 und 25 Jahren durch Stiche gegen den Körper leicht verletzt. Nach ambulanter Behandlung konnten die Opfer das Klinikum wieder verlassen. Der Täter selbst verletzte sich an der Hand und musste stationär in der Klinik bleiben. Zeugen dieser Auseinandersetzung werden gebeten, sich mit der Polizei Wolfsburg in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-215
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung