Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Geschwindigkeitsmessung - Polizei misst über 100 Fahrzeuge

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Vorsfelde, Fuhrenkamp 13.07.2017, 15.00 Uhr - 19.00 Uhr

Nicht angepasste Geschwindigkeit gehört weiterhin mit zu den häufigsten Unfallursachen. Von daher hat die Polizeistation Vorsfelde am Donnerstagnachmittag von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr auf der Straße Fuhrenkamp in beiden Fahrtrichtungen die gefahrene Geschwindigkeit kontrolliert. Dabei durchfuhren mehr als 100 Fahrzeuge in der angegebenen Zeit die Messstrecke. Insgesamt wurden 34 Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit festgestellt. Spitzenreiter war ein 26 Jahre alter Wolfsburger, der mit seinem Audi statt erlaubten 50 Km/h mit 90 km/h gemessen wurde. Das macht nach einem Toleranzabzug von 3 km/h einen vorwerfbaren Wert von 37 km/h. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von 120 Euro und ein Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: