Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

13.07.2017 – 14:54

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verkehrsunfallflucht - Radfahrer gesucht

Wolfsburg (ots)

Königslutter, Lutterstarße 11.07.2017, 15.10 Uhr

Die Polizei in Königsluter sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Dienstagnachmittag gegen 15.10 Uhr in der Lutterstarße, Ecke Helmstedter Straße ereignete und bei der ein Schaden von mindestens 500 Euro entstand. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen stießen hier ein Fahrradfahrer und ein Pkw Nissan zusammen. Der Fahrradfahrer stieg nach dem Zusammenstoß auf sein Fahrrad und fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Der junge Mann war etwa 17 Jahre alt und von großer, kräftiger Statur. Er hat auffällig kurze rot-blonde Haare und ein rundliches Gesicht. Gekleidet war der Radfahrer mit einem blauen T-Shirt mit weißem Streifen und einer beigen kurzen Hose. Da die Unfallstelle in der Königslutteraner Innenstadt liegt und zur Vorfallzeit stark frequentiert ist, glauben die Ermittler, dass Passanten und Autofahrer das Geschehen beobachtet haben. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, aber auch den Radfahrer bzw. Personen die Hinweise zu dem jungen Mann geben können, sich bei der Polizei in Königslutter unter der Rufnummer 05353/94105-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell