Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

12.01.2017 – 15:36

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Königslutter: Pkw-Aufbrecher hatten es auf Werkzeuge abgesehen - Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg (ots)

Ochsendorf, Steimker Straße, Alte Dorfstraße Lauingen, Am Beek 10./11.01.17

In der Nacht zum Mittwoch wurden in Ochsendorf und Lauingen bei Königslutter insgesamt vier Firmen-Kleintransporter aufgebrochen. Die unbekannten Täter hatten es jeweils auf hochwertige Werkzeuge abgesehen. Insgesamt entstand ein Schaden von über 7.000 Euro. In allen Fällen wurden Türen der Transporter gewaltsam aufgebrochen. Im Einzelnen ereigneten sich die Vorfälle in Steimker Straße und der Alten Dorfstraße in Ochsendorf und in der Straße Am Beek in Lauingen. Zeugen der Aufbrüche wenden sich bitte an die Polizei Königslutter unter Telefon 05353-941050.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg