Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

22.11.2016 – 14:33

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Polizei Wolfsburg sucht Unfallzeugen

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, Braunschweiger Straße Ecke Siemensstraße 21.11.16, 17.05 Uhr

Wegen Unfallflucht ermittelt die Polizei gegen einen noch unbekannten Fahrer eines dunklen Pkw, der am späten Montagnachmittag den VW Polo einer 54 Jahre alten Wolfsburgerin beschädigte. Es entstand ein Schaden von 500 Euro. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Braunschweiger Straße Ecke Siemensstraße. Die 54-Jährige stand um 17.05 Uhr auf der linken Geradeausspur an der Rotlicht zeigenden Ampel, als von der Linksabbiegespur zur Siemensstraße der unbekannte Fahrzeugführer auf die Geradeausspur wechselte. Hierbei stieß der Fahrer gegen die Fahrerseite des Polos und fuhr einfach weiter, da die Ampel auf Grün umsprang. Wir hoffen, dass der Unfall von anderen Fahrern an der Ampelanlage bemerkt wurde. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiwache unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung