Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

17.11.2016 – 09:57

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verkehrsschild umgefahren - Fahrer mit 2,2 Promille unterwegs

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, OT Vorsfelde-Süd, Helmstedter Straße 17.11.2016, 00.35 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtschaden von 2.250 Euro ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 00.-35 Uhr auf der Helmstedter Straße. Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand kam aufgrund von alkoholbedingter Beeinträchtigung ein 42 Jahre alter Mann aus Oebisfelde mit seinem Pkw Dacia Sandero auf der Helmstedter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr ein Verkehrsschild und blieb anschließend im Straßengraben liegen. Die Polizei stellte bei der Verkehrsunfallaufnahme starken Alkoholgeruch in der Atemluft des Fahrzeugführers fest und bot dem Fahrer ein Atemalkoholtest an. Dieser erbrachte einen Wert von stattlichen 2,2 Promille. Daraufhin wurde dem 42 Jährigen eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg