Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

13.09.2016 – 14:40

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Babyleiche in Altkleider-Container in Wendhausen aufgefunden

Wolfsburg (ots)

Lehre-Wendhausen, Hauptstraße 13.09.16, 09.15 Uhr

Nach dem Fund einer Babyleiche in einem Altkleider-Container am Vormittag in Wendhausen bei Lehre bittet die Polizei dringend um Zeugenhinweise. Den ersten Erkenntnissen nach wurde die Kindesleiche bei einer Routine-Entleerung des Containers an der Hauptstraße in Höhe der Breslauer Straße von dem Mitarbeiter eines Entsorgungsunternehmens aufgefunden, der sofort um 09.15 Uhr die Polizei verständigte.

Das zuständige 1. Fachkommissariat aus dem Zentralen Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. In der Zwischenzeit wurde eine 25-köpfige Mordkommission gegründet. Zeitgleich wurde der Fundort abgesperrt und Experten der Spurensicherung aus dem 5. Fachkommissariat haben ihre Arbeit aufgenommen. Parallel wurden erste Zeugenbefragungen im unmittelbaren Umfeld durchgeführt.

Die Ermittler wenden sich an die Öffentlichkeit mit der Frage, wer konkret Personen oder Fahrzeuge am Fundort der Babyleiche an dem Container an der Hauptstraße nahe der Einmündung zur Breslauer Straße beobachtet hat. Hinweise bitte an die Mordkommission "Container" der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung