Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Pkw-Aufbrecher hatte es auf Handy abgesehen

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Poststraße 27.07.16, 19.30-21.40 Uhr

Im Laufe des Mittwochabends hatte es ein noch unbekannter Täter in der Innenstadt auf ein in einem VW Golf zurückgelassenes Handy abgesehen. Der Täter zerstörte kurzerhand eine Seitenscheibe des Fahrzeugs und griff sich das Mobiltelefon. Der 19 Jahre alte Besitzer hatte seinen Pkw gegen 19.30 Uhr am Straßenrand abgestellt und war gegen 21.40 Uhr zurückgekommen. Insgesamt entstand ein Schaden von 500 Euro. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache unter Telefon 05361-46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: