Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Schlägerei in der Innenstadt - Zeugen gesucht

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Markt 24.07.2016, 03.00 Uhr - 03.10 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen kam es in und anschließend vor einer Bar in der Straße Markt zu einer Auseinandersetzung, in dessen Folge ein 27 Jahre alter Mann aus Helmstedt zusammengeschlagen wurde. Es war gegen 03.10 Uhr als die Polizei alarmiert wurde und den 27 Jährigen verletzt vor der Bar antraf. Zeugen berichteten davon, dass der 27 Jährige mit zwei Gästen im Lokal aneinandergeraten war. Als der Mann das Lokal verlassen hatten waren ihm die beiden Männer gefolgt, hatten auf den 27 Jährigen eingeschlagen und nach ihm getreten und waren danach in Richtung Neumärker Straße geflüchtet. Ein Zeuge hatte die Polizei alarmiert und sich um den Verletzten gekümmert. Dieser konnte nach einer Behandlung durch eine Rettungswagenbesatzung allein seinen Weg fortsetzen. Die flüchtigen Personen werden als etwa 20 bis 25 Jahre alt und 170 cm bis 175 cm groß beschrieben. Sie waren von schlanker, muskulöser Gestalt und hatten ein südosteuropäisches Aussehen. Einer der Täter trug eine rote Mütze, ein rotes Oberteil und dazu eine Jogginghose. Der andere ein schwarzes Oberteil und Jeans. Hinweise zu der Auseinandersetzung und den beiden Tätern nimmt die Polizeiwache am Ludgerihof unter der Rufnummer 05351/521-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: