Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Fahrzeuge aufgebockt und Räder gestohlen - 4.000 Euro Schaden

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Porschestraße 14.07.2016, 18.30 Uhr - 15.07.2016, 06.00 Uhr

Einen Schaden von 4.000 Euro haben Unbekannte bei einem Diebstahl von zwei Radsätzen angerichtet. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstagabend 18.30 Uhr und Freitagmorgen 06.00 Uhr auf dem Gelände eines Autohauses in der Porschestraße. Nach polizeilichen Erkenntnissen gelangten die Täter zur fraglichen Zeit auf das Gelände des Autohauses. Hier montierten sie von zwei Fahrzeugen der Marke Skoda alle vier Räder ab und entwendeten diese. Die Fahrzeuge ließen sie auf Pflastersteinen aufgebockt zurück. Die Beamten sind sich ziemlich sicher, dass die Täter mit einem Fahrzeug unterwegs waren, um die Räder abtransportieren zu können. Von daher hoffen die Ermittler, dass Zeugen verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet haben und bitten um Hinweise an die Polizei in Helmstedt, Rufnummer 05351/521-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: