Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verkehrsunfallfluch - Polizei sucht silbernen Opel Zafira

Wolfsburg (ots) - Königslutter, Landesstraße 294 12.07.2016

Im Fall der Verkehrsunfallflucht vom vergangenen Samstag (09.07.2016) sind die Ermittlungsbehörden einen Schritt vorangekommen. Die Polizei hat an der Unfallstelle Fahrzeugteile sicherstellen können, die nach eingehender Recherche Rückschlüsse darauf zulassen, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen silbernen Opel Zafira der Baureihe 1999 - 2005 handelt. Das Fahrzeug dürfte auf der Fahrerseite über einen zerstörten Außenspiegel verfügen und möglicherweise Beschädigungen an der Fahrerseite aufweisen.

Der silberne Opel Zafira war am Samstagnachmittag gegen 16.20 Uhr auf der L 294 zwischen den Ortschaften Rennau und Neindorf in einer Rechtskurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn geraten und hatte dort zwei Pkw's touchiert, deren Fahrzeugführer nur durch starkes Abbremsen und Ausweichen einem Totalzusammenstoß entgehen konnten. Trotz ihres Ausweichmanövers kam es zur Berührung der Fahrzeuge, um die sich der Fahrzeugführer des silbernen Opel Zafira nicht kümmerte und seine Fahrt unbeirrt fortsetzte (wir berichteten). Die Polizei in Königslutter sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Verbleib des Opels geben können aber auch Autowerkstätten, bei denen der silberne Opel Zafira mit derartigen Beschädigungen zur Reparatur abgegeben wurde. Hinweise an die Polizei Königslutter, 05353/94105-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: