Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Jugendlicher verstirbt nach Badeunfall

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, 12.07.2016

Der am Sonntagnachmittag bei einem Badeunfall verunglückte Jugendliche aus Wolfsburg, ist in der Nacht zum Dienstag seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Junge war am Sonntagnachmittag von Rettungskräften der DLRG aus dem Allersee geborgen und durch einen Notarzt zunächst erfolgreich reanimiert worden. Für die Polizei gibt es derzeit keine Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden und die Beamten gehen daher von einem Badeunfall aus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: