PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

24.05.2016 – 13:59

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, Braunschweiger Straße Einmündung Röntgenstraße 23.05.16, 22.15 Uhr

Am späten Montagabend wurde ein 17 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem 48-jährigen VW Passat-Fahrer leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt 5.000 Euro. Der Unfall ereignete sich auf der Braunschweiger Straße Einmündung Röntgenstraße. Um 22.15 Uhr wollte 48-Jährige nach Zeugenangaben auf der Braunschweiger Straße bei Grünlicht den Einmündungsbereich passieren, als unvermittelt der 17-Jährige aus der Röntgenstraße nach links stadteinwärts einbiegen wollte. Bei dem folgenden Zusammenstoß zog sich der jugendliche Fahrer des Leichtkraftrades der Marke Aprilia eine Rippenprellung zu und wurde vorsorglich ins Klinikum eingeliefert. Den Ermittlungen nach muss der junge Aprilia-Fahrer bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren sein. Seine Maschine war nach dem Aufprall nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg