Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbruch in Gaststätte - Täter verursachen hohen Schaden

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, OT Laagberg, Mecklenburger Straße 25.02.2016, 22.00 Uhr - 26.02.2016, 08.00 Uhr

Sachschäden und Bargeldverlust sind die traurige Bilanz eines Einbruchs der sich in der Nacht zum Freitag in eine Gaststätte an der Mecklenburger Straße ereignete. Die 43 Jahre alte Besitzerin hatte am Freitagmorgen gegen 08.00 Uhr den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Ermittler nahmen den Sachverhalt auf und stellten fest, dass in der Zeit zwischen Donnerstagabend 22.00 Uhr und Freitagmorgen 08.00 Uhr Unbekannte sich gewaltsam über ein Fenster Zutritt zu den Räumlichkeiten des Pubs verschafft haben. Hier öffneten sie mittels unbekanntem Werkzeug einen Spielautomaten und entnahmen den darin befindlichen Geldbetrag. Anschließend flüchteten sie im Dunkel der Nacht. Eine genaue Schadensaufstellung wird in den nächsten Tagen erstellt werden. Die Polizei bittet Zeugen, die möglicherweise etwas zu dem Einbruch aussagen können, sich bei den Ermittlern auf der Polizeiwache in der Heßlinger Straße zu melden. Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: