Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

18.12.2015 – 13:52

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Einbrecher flüchten ohne Beute

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, Graf-Stauffenberg-Ring 17.12.15, 18.30 - 19.00 Uhr

Am frühen Donnerstagabend flüchten im Stadtteil Detmerode unbekannte Täter nach einem Einbruch in ein Wohnhaus ohne Beute. Offenbar flüchteten die Einbrecher, als die Bewohner nach Hause kommen. Den Ermittlungen nach wurde zuvor ein Fenster des Hauses im Graf-Stauffenberg-Ring gewaltsam aufgebrochen. Vermutlich ereignete sich die Tat zwischen 18.30 Uhr und 19.00 Uhr, als die Besitzer nur kurz nicht zu Hause waren. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung