Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

02.12.2015 – 12:10

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Wolfsburg-Vorsfelde: Diebe auf Radzierblenden aus

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg-Vorsfelde, Hermann-Löns-Straße, Wilhelm-Busch-Straße, Am Schwarzkuhlenteiche, Zum Heidgarten 30.11./01.12.15

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Dienstag im Wolfsburger Ortsteil Vorsfelde von fünf Fahrzeugen jeweils die Radzierblenden. Insgesamt entstand ein Schaden von 500 Euro. Die Tatorte liegen verteilt in vier Straßen: Betroffen waren in der Hermann-Löns-Straße ein VW Golf und ein Polo, in der Straße Zum Heidgarten ein Skoda Octavia und in den Straßen Schwarzkuhlenteiche und Wilhelm-Busch-Straße je ein Golf. Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter vor. Die Ermittlungen gestalten sich in diesen Fällen schwierig, so ein Ermittler, da die Taten relativ geräuschlos ablaufen. Daher hoffen die Beamten auf Zeugenhinweise. Beobachtungen bitte an die Polizei Vorsfelde unter Telefon 05363-992290.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung