Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Festnahme zweier Buntmetalldiebe

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Heinrich-Nordhoff-Straße 06.10.15, 22.10 Uhr

Am späten Dienstagabend wurden ein 43 Jahre alter Fahrzeugführer und sein 37-jähriger Beifahrer wegen des Verdachts des Buntmetalldiebstahls vorübergehend festgenommen. Die Beschuldigten waren um 22.10 Uhr einer Zivilstreife auf einem VW Parkplatz an der Heinrich-Nordhoff-Straße aufgefallen, als sie mit ihrem VW Bus aus Lettland auffallend langsam umherfuhren. Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeugs, fanden die Beamten rund 300 Kilogramm neuwertiges Kupferkabel im Wert von 1.200 Euro auf der Ladefläche. Zusätzlich stellten die Beamten typisches Aufbruchswerkzeug und zwei Dosen Pfefferspray sicher. Zu den Vorwürfen bezogen die Festgenommenen bislang keine Stellung. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: