Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

07.10.2015 – 11:14

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Fünf Fahrräder aus Schuppen entwendet Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, Gladbecker Straße 05./06.10.15

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Dienstag aus einem Gartenhäuschen im Stadtteil Hageberg gleich fünf Fahrräder und richteten damit einen Schaden von 5.000 Euro an. Den Ermittlungen nach wurde die Tür der Hütte auf einem Privatgrundstück in der Gladbecker Straße gewaltsam aufgebrochen. Bislang liegen keine Hinweise auf die Täter vor. Die Ermittler hoffen, dass der Abtransport der sperrigen Beute beobachtet wurde. Es sei möglich, dass die Bikes in ein Fahrzeug verladen wurden, so ein Beamter. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg