Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Autofahrer flüchtet nach einem Verkehrsunfall mit einer jugendlichen Fahrradfahrerin in Königslutter

Helmstedt (ots) - Am Donnerstagnachmittag flüchtete ein ca. 50-jähriger Pkw-Fahrer, nachdem er mit einer jungen Fahrradfahrerin aus Königslutter zusammengestoßen war. Der Unfall wurde nachträglich am Freitag bei der Polizei in Königslutter angezeigt. Demnach fuhr die 15-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Wolfsburger Straße in Richtung Kupfermühlenberg, als sie in der Einmündung von dem Fahrer eines schwarzen VW Golf von ihrem Fahrrad gestoßen wurde. Dabei fiel sie zu Boden und verletzte sich durch Prellungen und Schürfwunden. Zwar stieg der Pkw-Fahrer aus und entfernte das Fahrrad vor seinem Fahrzeug, kümmerte sich aber nicht um die Verletzte. Er setzte seine Fahrt anschließend fort. Die Polizei Königslutter bittet um Hinweise von Zeugen unter der Tel.-Nr. 05353/941050. Bei dem Unfallflüchtigen soll es sich um einen Mann zwischen 50 und 60 Jahren handeln, er trägt einen Vollbart, hat hellbraune Haare und eine schlanke Gestalt. Sein VW Golf wurde an der Motorhaube beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Polizeikommissariat Königslutter

Telefon: 05353/94105-0
E-Mail: Poststelle@pk-koenigslutter.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: