Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Mehrere Einbrüche in Wohnhäuser

Wolfsburg (ots) - Am Wochenende kam es zu mehreren Einbrüchen in Wohnhäuser. Am Freitagabend wurde in Hattorf in der Straße Ohewiesen gegen 21.30 Uhr die Terrassentür eines Wohnhauses aufgehebelt und die Täter gelangten so in das Haus. Als die Täter sich durch Nachbarn gestört fühlten, da ein Hund anschlug, flüchteten sie unerkannt. Am Samstagabend war dann der Ortsteil Ehmen betroffen. Hier gelangten die Täter in den Straßen Sonnenwinkel und Eichenwinkel in der Zeit zwischen 17.45 und 21.00 Uhr ebenfalls durch das gewaltsame Aufhebeln von Türen oder Fenstern jeweils in die Häuser und entwendeten diversen Schmuck. Im Sonnenwinkel wurden die Täter gegen 21.00 Uhr durch Nachbarn gestört und flüchteten. Die genauen Schadenshöhen stehen noch nicht fest. Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg, Tel.: 05361/46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: