Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

13.07.2015 – 11:33

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Blitzeinbruch in Spielhalle im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg-Vorsfelde, Neuhäuser Straße 13.07.2015, 02.03 Uhr

Bei einem nur wenige Minuten dauernden Einbruch in eine Spielhalle im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde erbeuten unbekannte Täter in der Nacht zum Montag einen kompletten Geldwechselautomaten. Die Höhe der Beute steht zurzeit noch nicht fest. Die Täter flüchten mit einem hellen Pritschwagen oder Pickup vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Großfahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg.

Anwohner der Spielothek in der Neuhäuser Straße wurden kurz nach 02.00 Uhr wegen des lauten Lärms wach und informierten per Notruf die Einsatzzentrale. Den Ermittlungen nach waren mindestens vier maskierte Täter beteiligt. Zunächst wurde die Eingangstür der Geschäftsräume brachial aufgebrochen. Danach rissen die Täter gewaltsam den Geldwechselautomaten aus der Verankerung und verluden den etwa 300 Kilogramm schweren Apparat auf die Ladefläche des hellen Fahrzeugs. Die weitere Fluchtrichtung der Tätergruppe ist nicht bekannt. Allein durch die Beschädigungen des Einbruchs entstand ein Schaden in Höhe von 5.000 Euro.

Für die anschließende Fahndung wurden insgesamt elf Streifenwagen aus Wolfsburg, Königslutter, Helmstedt, Braunschweig und Gifhorn eingesetzt. Die Ermittler vermuten, dass sich die Täter bereits vorher in der Nähe des Tatortes in der Neuhäuser Straße aufgehalten haben, um einen günstigen Moment für ihr Vorhaben abzupassen. Daher hoffen die Beamten, dass insbesondere der helle Pritschenwagen oder Pickup aufgefallen ist. Die genaue Anzahl der Täter steht bislang nicht fest. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen des Blitzeinbruchs wenden sich bitte an die Polizei Wolfsburg unter der Rufnummer 05361-46460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg