Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg

12.06.2015 – 10:20

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Motorrad und Fahrrad stoßen zusammen - ein Schwerverletzter

Wolfsburg (ots)

Königslutter, K 3 11.06.2015, 13.35 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Motorrad kam es am Donnerstagmittag auf der Kreisstraße 3 zwischen den Ortschaften Scheppau und Bornum. Gegen 13.35 Uhr befuhren zwei Brüder (21 und 18) aus Königslutter auf ihren Fahrrädern die Kreisstraße 3 aus Richtung Scheppau in Richtung Bornum. Hinter ihnen näherte sich ein 49 Jahre alter Motorradfahrer aus Braunschweig auf seiner 125 Yamaha. Als der 49-Jährige die beiden Fahrradfahrer überholen will, schert plötzlich der 21-Jährige mit seinem Mountainbike nach links aus und fährt auf die Gegenfahrbahn. Hierbei wird er von dem Motorrad erfasst und in den links neben der Fahrbahn befindlichen Straßengraben geschleudert. Bei dem Zusammenstoß und dem anschließenden Sturz zieht sich der 21-Jährige schwere Verletzungen zu und wird mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Wolfsburg verbracht. Der Motorradfahrer kann zum Glück seine Maschine noch abfangen, wird aber bei dem Zusammenstoß ebenfalls verletzt. Er kann aus eigener Kraft einen Arzt aufsuchen. Der Bruder des Verunglückten blieb unverletzt. Das Fahrrad des 21-Jährigen wurde bei dem Unfall total zerstört, das Motorrad war ebenfalls nicht mehr fahrbereit. Der durch den Unfall verursachte Gesamtschaden dürfte sich auf 1.600 Euro belaufen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg