Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Täter hatten es auf hochwertige Werkzeuge abgesehen - 7.000 Euro Schaden

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Theodor-Heuss-Straße, Klieverhagen 24.-27.04.15

Einen Schaden von insgesamt 7.000 Euro richteten unbekannte Täter bei zwei Aufbrüchen an. Während in der Theodor-Heuss-Straße ein abgestelltes Firmenfahrzeug aufgebrochen wurde, öffneten Unbekannte in der Straße Klieverhagen einen aufgestellten Baucontainer. In beiden Fällen hatten es die Täter auf hochwertiges Werkzeug wie Akkuschrauber, Bohrmaschinen und Bohrhämmer abgesehen. Die Taten haben sich zwischen Freitagnachmittag und Montagmittag ereignet. Bislang liegen keine Hinweise auf die Aufbrecher vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: