Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Kia-Fahrerin bei Heiligendorf schwer verletzt

Wolfsburg (ots) - Landesstraße 294, Heiligendorf in Richtung Neindorf 13.111.14, 09.35 Uhr

Bei einem Unfall auf der Landesstraße 294 bei Heiligendorf wurde am Vormittag eine 55 Jahre alte Kia-Fahrerin schwer verletzt. Die aus Königslutter stammende 55-Jährige prallte den Ermittlungen nach nur wenige hundert Meter nach dem Ortsausgang Heiligendorf in Richtung Neindorf auf gerader Strecke gegen einen Straßenbaum. Zwei auf die Unfallstelle zukommende Autofahrer konnten die eingeklemmte Verletzte aus dem Fahrzeugwrack bergen. Rettungssanitäter brachten die 55-Jährige, die an der Unfallstelle nicht ansprechbar war, ins Klinikum Wolfsburg. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar. Das Fahrzeug wurde total beschädigt, es entstand ein Schaden von 1.000 Euro. Der Kia wurde abgeschleppt. Die Ermittler bitten weitere Zeugen des Unfalls sich mit der Polizei in Fallersleben unter Telefon 05362-967000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: