Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Wolfsburg mehr verpassen.

28.10.2014 – 13:20

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Verletzte Fußgängerin gesucht

Wolfsburg (ots)

Zu einem Unfall vom 21.10.14, 19:30 Uhr, sucht die Polizei Wolfsburg eine beteiligte Fußgängerin. Die junge Frau wurde leicht am Fuß verletzt, verließ aber trotzdem unerlaubt die Unfallstelle.

Zu dem Unfall war es gekommen, als eine 26-jährige Wolfsburgerin mit ihrem VW Golf auf der Reislinger Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs war. Bei Regenwetter trat plötzlich von rechts eine dunkel gekleidete Person auf die Straße und wurde trotz Vollbremsung leicht vom Pkw erfasst.

Die junge Frau kam zu Fall. Nachdem sie wieder aufgestanden war humpelte sich an den Fahrbahnrand. Dort sah sich ein zufällig vorbeikommender Arzt die Verletzung an. Diesem Arzt erzählt die Fußgängerin, dass sie aus Brome käme und 14 Jahre alt wäre. Da die Verletzung nicht schwerwiegend war entfernte sich der Arzt wieder. Die Fußgängerin, die auch von der 26-Jährigen angesprochen worden war, entfernte sich in Richtung Innenstadt.

Die Unbekannte war ca. 14 Jahre alt, etwa 165 cm groß und hatte langes, zu einem Zopf gebundenes, Haar. Die Frau trug eine Brille und war zum Unfallzeitpunkt mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet. Nach Aussage des Arztes trug sie wahrscheinlich eine Verstauchung an einem Knöchel davon.

Hinweise bitte an die Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 oder die Polizei Brome unter 05833-955590.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Pressestelle

Telefon: 05361/4646-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg
Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg