Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AC: 15-Jährige vermisst

Herzogenrath/Aachen (ots) - Seit dem 01.01.2019 wird die 15-jährige Vivian Körfer vermisst. Sie war bis zu ...

29.09.2014 – 15:57

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Anwohner aufmerksam - Fahrraddiebstahl verhindert

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, John-F.-Kennedy-Allee 29.09.14, 03.15 Uhr

In der Nacht zum Montag wurde durch einen aufmerksamen Anwohner in Detmerode der Diebstahl von einem Fahrrad samt Kindertransportanhänger verhindert. Der 81 Jahre alte Zeuge hatte gegen 03.15 Uhr beobachtet, wie sich drei Verdächtige vor einem Haus in der John-F.-Kennedy-Allee an dem Gespann zu schaffen machten. Die Tatverdächtigen flüchteten sofort mit der Beute, mussten sie jedoch wenig später stehen lassen. Einsatzbeamte waren schnell zur Stelle und stellten das Fahrradgespann in der Straße In den Auen sicher. Die Täter flüchteten unerkannt. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei Wolfsburg unter Telefon 05361-46460 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Wolfsburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg