Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Einbruch in Tankstelle HEM - Polizei sucht Zeugen

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Triftweg 05.07.14, 02.50 Uhr

Bei einem Blitzeinbruch in der Nacht zum Samstag in eine Helmstedter Tankstelle erbeuteten unbekannte Täter eine größere Anzahl von Zigaretten. Insgesamt gehen die Beamten von einem Schaden von mehreren tausend Euro aus. Die Täter flüchteten in einem schwarzen VW Touareg.

Gegen 02.50 Uhr wurden Anwohner der HEM-Tankstelle am Triftweg durch einen sehr lauten Knall geweckt. Wenig später wurde das Fluchtfahrzeug, ein VW Touareg älteren Modells mit silbernem Dachaufbau, mit hoher Geschwindigkeit vom Tankstellengelände in Richtung Konrad-Adenauer-Platz gefahren. Eine sofort ausgelöste Fahndung verlief im Anschluss ohne Erfolg.

Den Ermittlungen nach wurde die Eingangstür des Tankstellenshops gewaltsam aufgebrochen. Zeugen beobachteten zwei Täter, einer habe ein rotes Oberteil getragen. Es sei möglich, dass sich die Täter bereits vor der Tat im Bereich des Tatortes aufgehalten haben, um einen günstigen Moment abzupassen. Die Polizei Helmstedt nimmt Hinweise zu dem Einbruch unter Telefon 05351-5210 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: