Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Niesanfall löste Unfall aus

Wolfsburg (ots) - 01.07.14, 18.20 Uhr; Königslutter-Uhry, Kreisstr. 8;

Weil er heftig niesen mussten verursachte ein 18 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Helmstedt am Dienstag Abend einen Unfall bei Königslutter. Der Mann wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 18.20 Uhr war der 18-Jährige mit seinem Audi auf der Kreisstraße 8 von Rhode in Richtung Uhry unterwegs. Kurz vor der Autobahnbrücke musste er so heftig niesen, dass er die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und nach links von der Straße abkam. Der Audi durchbrach einen Zaun und stieß gegen ein Schalthaus.

Der 18-Jährige musste leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. An seinem Pkw, dem Zaun und dem Schalthaus entstanden rund 63000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Klaus-Dieter Stolzenburg

Telefon: 05361/4646-104
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: