Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Helmstedt: Polizei sucht Unfallzeugen - Fahrradfahrer flüchtete

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Nordstraße 07.03.2014, 17.20 Uhr

Die Polizei Helmstedt sucht einen unbekannten Fahrradfahrer, der am 7. März in der Nordstraße in Helmstedt einen Verkehrsunfall verursachte und danach flüchtete. An diesem späten Freitagnachmittag fuhr der Unbekannte um 17.20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf einen verkehrsbedingt haltenden 32 Jahre alten VW Touran-Fahrer auf. Zunächst habe der Radfahrer noch angehalten und sich noch mit dem 32-Jährigen unterhalten, sei aber schließlich in Begleitung eines anderen Radfahrers weitergefahren, ohne sich um den Schaden in Höhe von 700 Euro zu kümmern. Der Fahrradfahrer sei 20 bis 22 Jahre alt, 170 cm groß und habe helle kurze Haare. Bekleidet war der Fahrer mit einem schwarzen Pullover, der mit hellen Buchstaben beschriftet war. Außerdem habe er einen roten Rucksack der Firma Nike mitgeführt. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05351-5210.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: