Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Das muss ordentlich gerummst haben Drei Leichtverletzte und 11.000 EUR Sachschaden

Wolfsburg (ots) - Am Samstagvormittag kommt es auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Höhe des dortigen Autohauses zu einem Auffahrunfall. Der Auffahrende 31-jährige Wolfsburger fährt dabei auf einen bei Rotlicht der Lichtzeichenanlage stehenden Pkw aus Berlin auf. In den Pkw aus Berlin werden alle Mitfahrer des 49-jährigen Fahrers aus dem Teltow-Fläming-Kreis leicht verletzt und wollen sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Zwei der Verletzten kommen ebenfalls aus dem Landkreis bei Berlin, der Dritte aus Berlin selbst. Die Verletzten sind 20, 30 und 45 Jahre alt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: