Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Kinder mit Messer bedroht

Wolfsburg (ots) - Am Samstag Nachmittag gegen 16 Uhr bedrohte in Westhagen, Stralsunder Ring, ein 42jähriger Wolfsburger Passanten mit einem Messer. Als die Polizei kurz darauf am Einsatzort eintraf, hatte der Mann in jeder Hand ein Küchenmesser, die er aber nach Aufforderung sofort zur Seite legte. Der Mann wurde mit Handschellen gefesselt und zur Dienststelle gebracht. Auf dem Weg dorthin versuchte der psychisch aufällige Mann mehrere Kopfnüsse zu verteilen und spuckte die Beamten an. Der augenscheinlich alkoholisierte Mann würde dem sozial-psychatrischen Dienst übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-210
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: