Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Rentner bedroht Kinder

Wolfsburg (ots) - Weil ein 78jähriger Rentner sich in seiner Ruhe gestört fühlt, soll er Schüler des THG beleidigen und mit Worten bedrohen. Eine Lehrerin war auf den Wolfsburger aufmerksam geworden und informierte dann die Polizei, die den Mann in der Nähe der Schule in einem Gebüsch vorfand. In einem Gespräch stellte sich heraus, dass er schon länger im Streit mit der Schule liegt. Der Mann räumt seinen Fehler gegenüber der Polizei ein und wird nach einem eindringlichen Gespräch entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-210
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: