Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Drei Passats aufgebrochen - Navis gestohlen

Wolfsburg (ots) - Helmstedt, Haldenweg Helmstedt, Harbker Weg Helmstedt, Tangermühlenweg

06.02.2014, 21.30 Uhr - 07.02.2014, 06.25 Uhr

Nicht schlecht staunte eine 39 Jahre alte Frau aus Helmstedt, als sie am Freitagmorgen zu ihrem Fahrzeug kam. Unbekannte hatten die Seitenscheibe ihres schwarzen VW Passat zerstört und das darin befindliche fest eingebaute Navigationsgerät gestohlen. Die Fahrzeugbesitzerin hatte ihren sechs Jahre alten Wagen am Donnerstagabend gegen 21.30 Uhr ordnungsgemäß verschlossen auf der Auffahrt vor ihrem Wohnhaus im Haldenweg abgestellt. Als sie am Freitagmorgen gegen 06.25 Uhr zu ihrem Fahrzeug kam, sah sie die Bescherung. Nur wenige Meter weiter, im Harbker Weg brachen vermutlich dieselben Täter im gleichen Zeitraum einen weiteren, brau-metallic-farbenen VW Passat auf. Auch hier zerstörten die Täter die Scheibe auf der Beifahrerseite und entwendeten das im Fahrzeug verbaute Navigationsgerät. Auch im Tangermühlenweg wurde ein schwarzer Passat Opfer von Autoaufbrechern. Hier gingen die Täter ebenso wie in den anderen zwei Fällen vor. Insgesamt verursachten die Unbekannten einen Schaden von 6.000 Euro. Das Polizeikommissariat Helmstedt bittet um Hinweise an die Rufnummer 05351/521-115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: