Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Polizei Königslutter sucht Zeugen zu Straßenverkehrsgefährdung

Wolfsburg (ots) - Bundesstraße1 zwischen Abbenrode und Bornum 14.01.14, 09.25 Uhr

Die Polizei Königslutter sucht Zeugen zu einer Straßenverkehrsgefährdung am Morgen auf der Bundesstraße1 zwischen Abbenrode und Bornum. Den Ermittlungen nach wurde eine 59 Jahre alte Golf-Fahrerin aus Wolfenbüttel um 09.25 Uhr durch einen noch unbekannten Audi-Fahrer erheblich gefährdet. Der Fahrer habe in einer langgezogenen Rechtskurve in Richtung Bornum überholt, obwohl er nicht einsehen konnte, ob Gegenverkehr kommt.

Plötzlich sei jedoch ein weinrotes Fahrzeug entgegengekommen, so die 59-Jährige. Sowohl dessen Fahrer als auch die 59-Jährige haben ihre Fahrzeuge daraufhin sehr stark abgebremst, seien möglichst weit rechts gefahren und haben dadurch einen Unfall noch verhindert. Im weiteren Verlauf habe der gesuchte Audi-Fahrer mit einer abgetönten Heckscheibe im Bereich des Abzweigs nach Lauingen ein weiteres Fahrzeug überholt und dabei eine Sperrfläche überfahren. Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiwache unter der Rufnummer 05353-941050.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: