Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Geruchsbelästigung zu Beginn der Messe im Congreßpark

Wolfsburg (ots) - Am ersten Messetag kurz nach der Öffnung von Nebeneingängen nach 09.00 Uhr wurde im Erdgeschoßbereich des Congreßparkes ein beißender Geruch festgestellt. Auch nach intensiven Lüften konnte der Geruch nur leicht gemindert werden. Zwei Mitarbeiter klagten nach längerem Einatmen über Unwohlsein.

Eine Absuche des Objektes nach der Geruchsquelle durch Polizeibeamte und die Berufsfeuerwehr erbrachte keine eindeutigen Ergebnisse. Ein Freisetzen gefährlicher Gase konnte nicht gemessen werden.

Es wurden Ermittlungen wegen Hausfriedensbruches und Körperverletzung gegen Unbekannt eingeleitet. Die Polizei Wolfsburg fragt nach Zeugen, die am Samstag kurz nach 09.00 Uhr verdächtige Beobachtungen im EG des Congreßparkes gemacht hatten und bittet um Mitteilung unter Telefon 0536146460.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Leitstelle

Telefon: 05361/4646-212
E-Mail: lfz@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: