Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Trickdiebinnen erbeuten in Schmuckgeschäft zwei Goldketten

Wolfsburg (ots) - Wolfsburg-Vorsfelde, Amtsstraße 07.01.14, 13.40 Uhr

Zwei dreiste Trickdiebinnen entwendeten am Dienstagnachmittag in einem Schmuckgeschäft in Vorsfelde zwei goldene Ketten im Wert von 1.500 Euro. Die beiden Täterinnen täuschten Kaufinteresse vor und verwickelten eine 52 Jahre alte Verkäuferin in ein Gespräch. Hierbei gelang es den Unbekannten unbemerkt die Ketten einzustecken.

Gegen 13.40 Uhr erschien den Ermittlungen nach das Duo in dem Geschäft in der Amtsstraße, so die 52-Jährige. Sie gaben vor, eine Kette für einen größeren Anhänger kaufen zu wollen. Während die kleinere Täterin zirka 156 cm groß, stabil und etwa 38 Jahre alt war, sei die Komplizin 168 cm groß, schlank und 35 Jahre alt gewesen. Beide Täterinnen hatten mehrere Goldzähne und machten einen südosteuropäischen Eindruck. Die größere Diebin habe eine auffällig bunte und goldene Tasche von Louis Vuitton getragen. Hinweise auf die Trickdiebinnen nimmt die Polizei Vorsfelde unter der Rufnummer 05363-992290 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Sven-Marco Claus
Telefon: +49 (0)5361 4646 104
E-Mail: pressestelle (at) pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Wolfsburg

Das könnte Sie auch interessieren: