Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

FW-MG: 2 Brandereignisse am frühen Abend

Mönchengladbach, 03.06.19, 16:30 Uhr, Grunewaldstraße und 17:15 Uhr, Abteistraße (ots) - Gegen 16:30 wurde ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

22.05.2019 – 11:46

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressebericht der Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel für den Bereich Peine vom 22.05.2019

Peine (ots)

Einbruch in Imbiss

Unbekannte Täter brachen Mittwochnacht, gegen 02:40 Uhr, in einen Imbiss in der Marktstraße in Hohenhameln ein. Nachdem eine Eingangstür gewaltsam aufgebrochen wurde, gelangten sie in die Räumlichkeiten. Hier entwendeten sie einen Tresor sowie Alkohol. Die Schadenshöhe beträgt ca. 3.500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

PKW zerkratzt

Einen VW Golf, welcher am Vechelder Bahnhof abgestellt war, beschädigten unbekannte Täter am Dienstag zwischen 12:10 Uhr und 22:35 Uhr. Das Fahrzeug wurde im Bereich der linken Fahrzeugseite zerkratzt. Es entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Verkehrsunfall

Am Montag, um 11:20 Uhr, ereignete sich in Groß Lafferde, an der Kreuzung Bierstraße/ An der Kättge, ein Verkehrsunfall. Ein 68- jähriger PKW-Fahrer aus Ilsede missachte die Vorfahrt einer 23- Jährigen Ilsederin, welche die Bierstraße befuhr. Beide PKW stießen im Kreuzungsbereich zusammen, wodurch die 23- Jährige und ihre Beifahrerin leicht verletzt wurden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht

Am Montag, in der Zeit zwischen 07:30 Uhr, und 10:30 Uhr, streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer vermutlich im Vorbeifahren einen in der Straße "Im Kohlweg" in Vöhrum am Fahrbahnrand abgestellten Audi A 3 Sportback. Der unbekannte Fahrer flüchtete vom Unfallort, ohne sich um den von ihm angerichteten Schaden in Höhe von ca. 3.000 Euro zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Peine, Telefon 05171/ 9990, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter
Polizeikommissariat Peine
Stephanie Schmidt
Telefon: 05171/ 999-222
E-Mail: stephanie.schmidt@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter