Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

20.04.2019 – 07:32

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom 20.04.2019

Salzgitter (ots)

Fahren ohne Versicherungsschutz

Salzgitter-Lebenstedt, Neißestraße, 19.04.2019, 05:00 Uhr

In den frühen Morgenstunden des Freitages wurde bei der Verkehrskontrolle eines 55-jährigen Fahrzeugführers aus Salzgitter festgestellt, dass für dessen Pkw kein erforderlicher Versicherungsschutz besteht. Der Pkw war diesbezüglich bereits durch die Zulassungsstelle der Stadt Salzgitter zur zwangsweisen Entstempelung der Kennzeichen ausgeschrieben worden. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und die amtlichen Siegel von den Kennzeichen des Pkw entfernt. Ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz wurde eingeleitet.

Einbruchsdiebstahl aus Optikergeschäft

Salzgitter-Lebenstedt, Fischzug, 19.04.2019, 08:00 Uhr

Am Morgen des Freitages wurde der Einbruch in ein Optikergeschäft in der Fußgängerzone Salzgitter-Lebenstedt festgestellt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben ein oder mehrere unbekannte Täter eine Eingangstür des Geschäftes eingeschlagen und aus den Räumlichkeiten ein schweres technisches Gerät entwendet. Hinweise zu Beobachtungen von verdächtigen Personen bitte an die Polizei Salzgitter: 05341/1897-0

Verkehrsunfallflucht

Salzgitter-Lebenstedt, Neißestraße, 19.04.2019, 16:30-20:00 Uhr

Am Freitag in der Zeit zwischen 16:30 Uhr und 20:00 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Parkplatz des Kleingartenvereines Marienbruch einen dort geparkten, silbernen Pkw Skoda und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Am Pkw Skoda entstand ein geschätzter Schaden in Höhe von 2500 Euro. Hinweise zu Beobachtungen bitte an die Polizei Salzgitter: 05341/1897-0

Betriebsunfall am Beddinger Hafen

Salzgitter-Beddingen, Hafenstraße, 19.04.2019, 22:30 Uhr

Beim Löschen der Ladung eines Dieselkraftstoff transportierenden Binnenschiffes im Beddinger Hafen platzte eine Dichtung einer Absaugeinrichtung und es gelangen ca. 80 Liter Dieselkraftstoff ins Hafenbecken. Durch Kräfte der Berufsfeuerwehr Salzgitter und der freiwilligen Feuerwehr Salzgitter-Beddingen wurde die Ausbreitung des Dieselkraftstoffes durch Ölsperren verhindert und der Dieselkraftstoff aus dem Hafenbecken abgepumpt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter PHK Torbusch
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell