Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Polizei sucht diesen Mann wegen Verdacht des Diebstahls

Kreis Soest (ots) - Am 27.03.2019 betrat, gegen 15:25 Uhr, ein bisher unbekannter männlicher Täter eine ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

19.04.2019 – 09:01

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, 18.04.2019 - 19.04.2019, 09:00 Uhr

Salzgitter (ots)

Diebstahl von zwei Auffahrrampen - Ort: 38229 Salzgitter, Hammerschlag. Zeit: Mittwoch, 17.04.2019, 18:00 Uhr - Donnerstag, 18.04.2019, 14:00 Uhr. Hergang: Im genannten Zeitraum wurden von einem Lkw-Auflieger zwei an dem Auflieger befestigte Alu-Auffahrrampen entwendet. Hierfür hatte der bislang unbekannte Täter zuvor ein zur Sicherung der Rampen genutztes Bügelschloss aufgebrochen. Die Rampen sind jeweils ca. 3 Meter lang und 30 - 40 Kilogramm schwer. Die Schadenshöhe wird auf 2500,- Euro angenommen. Die Polizei bittet Zeugen der Tat oder Personen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizei in Salzgitter in Verbindung zu setzen.

Brand eines Papier- und eines Altkleidercontainers - Ort: 38226 Salzgitter, Heckenstraße. Zeit: Donnerstag, 18.04.2019, 05:20 Uhr. Hergang: Ein 50-jähriger Salzgitteraner meldete am frühen Donnerstag Morgen einen in Brand stehenden Papiercontainer. Bei Eintreffen der ersten Polizeikräfte vor Ort stand der Container bereits in Vollbrand. Auch ein daneben stehender Altkleidercontainer brannte schon. Die Brände konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Beide Container wurden komplett zerstört. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Zeugen der Tat oder Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
PHK Ertel
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung