Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Salzgitter mehr verpassen.

08.04.2019 – 11:27

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter
Peine Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter vom Montag, 8. April 2019:

Salzgitter (ots)

Salzgitter: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Sonntag, 07.04.2019, gegen 18:00 Uhr

Ein 74-jähriger Motorradfahrer ist am frühen Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Demnach übersah der Motorradfahrer vermutlich aus Unachtsamkeit an der Kreuzung B 248 / L 614, Hoheweg, einen vorfahrtberechtigten PKW eines 36-jährigen Fahrers. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer und die drei Insassen des PKW leicht verletzt. Unter den Insassen des PKW befand sich auch ein knapp ein Jahr altes Baby. Alle Unfallbeteiligten wurden mit dem Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 26.000,-- Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Salzgitter-Lebenstedt: Motorrollerfahrer mit 1,56 Promille unterwegs

Sonntag, 07.04.2019, gegen 06:35 Uhr

Nach einem Zeugenhinweis kontrollierte eine Streife der Polizei Salzgitter einen 20-jährigen Motorrollerfahrer, der in der Kampstraße unterwegs gewesen war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft des 20-Jährigen fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille. Bei der weiteren Kontrolle stellten die Beamten zudem fest, dass der 20-Jährige nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheines ist und das für den Roller kein Versicherungsschutz bestand. Eine Blutprobenentnahme und die Einleitung eines Strafverfahrens waren die Folgen. Auch gegen den 41-jährigen Halter des Rollers wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Dieser soll ebenfalls nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sein und den Roller gegen 04:30 Uhr alkoholisiert gefahren haben. Auch hier wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle
Frank Oppermann
Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter
Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter