Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter

25.03.2019 – 12:59

Polizei Salzgitter

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 25.03.2019. Nach Verkehrsunfall in Salzgitter flüchtete ein weißer Pkw als offensichtlicher Verursacher, Zeugenaufruf.

Salzgitter (ots)

Salzgitter, Lebenstedt, Dietrich-Bonhoeffer-Straße, 20.03.2019, 14:00 Uhr-22.03.2019, 11:00 Uhr.

Im Unfallzeitraum habe der 29-jährige Geschädigte seinen schwarzen VW-Polo mit der Front in Richtung Gehweg geparkt. Gleichzeitig soll links neben dem Polo ein weißer Pkw als möglicher Verursacher rückwärts eingeparkt haben. Bei der Sachverhaltsaufnahme konnte an dem geschädigten Fahrzeug weißer Lack gesichert werden. Zudem waren an der hinteren linken Seite Unfallschäden erkennbar. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000 Euro. Die Polizei ermittelt jetzt gegen den Fahrer eines weißen Pkw und ist nunmehr auf Zeugenhinweise angewiesen. Die Beamten in Salzgitter fragen, ob es Zeugen gibt, die Angaben zum Unfallhergang und zum verursachenden Fahrzeug machen können. Dieses müsste an der linken Fahrzeugseite beschädigt sein. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Lebenstedt unter der Telefonnummer 05341/18970.

Rückfragen bitte an:
Matthias Pintak
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Salzgitter
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Salzgitter